News & Presse

Presseartikel: Business Process Outsourcing für Versicherer: Erfolg mit reibungsloser Auslagerung interner Prozesse

Jörg G. Scheidel, Vorstand und CEO der APRIL Deutschland AG, gibt in der Zeitschrift für Versicherungswesen (Ausgabe 02/2020) einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen und Rahmenbedingungen.

Business Process Outsourcing (BPO) lohnt sich für Versicherer in zweierlei Hinsicht: Bei der Verwaltung aktiver Portfolios sowie von Run-Off-Beständen. Ein Bestandsverwalter beschert Versicherern Mehrwerte – zum Beispiel Kostenvorteile durch Skaleneffekte, also den Wandel von Fixkosten in variable Kosten. Auch andere Projekte, zum Beispiel in der IT-Entwicklung, können outgesourct werden. Der Verwaltungsaufwand wird gesenkt und die neuen Projekte werden schneller realisiert, vor allem, wenn die eigenen Ressourcen der Versicherer angespannt sind. Die sich allgemein verändernden Rahmenbedingungen im Versicherungsbereich können dazu führen, dass der Bedarf an BPO weiter steigt.

Den vollständigen Artikel im PDF-Format finden Sie hier.


 

Über APRIL

Die APRIL Deutschland AG ist Ihr Experte für Innovation und Flexibilität im Versicherungsmarkt. 

   

Kontakt zu APRIL

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Nehmen Sie jetzt mit APRIL Kontakt auf:

Kontakt zu APRIL