Diese Webseite verwendet Cookies.
Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zumachen. Bei Einverständnis klicken Sie bitte auf OK. Mehr Infos unter: Datenschutzerklärung.

News & Presse

Auszeichnung als Servicestarker Schadendienstleister

Auch 2018 wird APRIL wieder für ihren professionellen Service sowie hohe Qualität in den kunden- und auftragsbezogenen Prozessen ausgezeichnet. Die Versicherer können sich darauf verlassen, dass sie bei den ausgezeichneten Anbietern einen starken Partner an der Seite haben, bei dem höchste Servicequalität im Vordergrund steht.

Servicequalität in der Schadenregulierung sowie die Qualität der dafür notwendigen Prozesse sind für die Versicherungskunden das wichtigste Kriterium. Der Einsatz moderner Technologie unterstützt die Prozesseffizienz in den einzelnen Handlungsfeldern. In Zusammenarbeit mit hnw consulting hat ServiceValue zum sechsten Mal ein Service-Rating für Schadendienstleister durchgeführt, dass die Bedeutung der Service-Qualität hervorhebt und zugleich für höhere Transparenz im aktiven Schaden-Management bei allen Beteiligten sorgt.

Seit vier Jahren begleitet der gegründete Branchen-Beirat das Rating bestehend aus sechs schadenverantwortlichen Führungskräften aus der Versicherungswirtschaft.

Das Verfahren

Im Frühjahr 2018 wurden Schadendienstleister aus allen Dienstleistungskategorien zur Teilnahme am Service-Rating 2018 eingeladen. Die teilnehmenden Unternehmen wurden mittels eines halbstandardisierten Fragenkatalogs befragt. Das Management konnte somit zum einen auf vorgegebenen Skalen seine Selbsteinschätzung zu bestimmten Leistungen und Servicemerkmalen abgeben. Zum anderen musste es aber auch seine Antworten begründen. Die hierzu eingehenden Informationen wurden quantitativ und qualitativ ausgewertet.

Für das Service-Rating von besonderer Bedeutung ist dabei der so genannte Partnerwert. Er setzt sich zusammen aus den fünf Teilwerten: Integrations-, Transaktions-, Spezifikations- und Informationswert sowie dem allgemeinen Mehrwert. Dahinter stehen beispielsweise Fragestellungen hinsichtlich der Kompatibilität der Dienstleistung mit den Strukturen und Prozessen des Versicherers, der Effizienzsteigerung durch einen bestimmten Spezialisierungsgrad oder der Optimierung von Produkten und Leistungen des Versicherers durch aktive Hinweise. Zusätzlich wurden in diesem Jahr erstmals Fragen zur Compliance sowie zur Innovation und Rolle im Rahmen der Digitalisierung in den Fragenkatalog aufgenommen – drei Themen, denen die Versicherer eine immer größer werdende Bedeutung beimessen.

Die Versicherungsnehmer und die Versicherer können sich auf die Servicestärke der ausgezeichneten Dienstleister verlassen.

Die diesjährig ausgezeichneten Unternehmen repräsentieren nahezu alle Dienstleistungen, die für die einzelnen Versicherungssparten im Markt angeboten werden. Sie konnten die Kriterien für eine hohe Servicequalität erfüllen und werden somit als servicestarker Schadendienstleister ausgezeichnet. 

Die Transparenz von Schaden-Dienstleistungen und deren Service-Qualität sind im Hinblick auf den „Moment der Wahrheit“, das Schadenereignis, von besonderer Bedeutung. Das Dienstleister-Portfolio der Versicherer sollte sich hieran orientieren und die Qualität der Dienstleister auch für die Bindung und Gewinnung der Versicherungsnehmer nutzen.

Weitere Informationen zu den Servicestarken Schadendienstleistern 2018 über www.servicevalue.de


 

Über APRIL

Die APRIL Deutschland AG ist Ihr Experte für Innovation und Flexibilität im Versicherungsmarkt. 

   

Kontakt zu APRIL

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Nehmen Sie jetzt mit APRIL Kontakt auf:

Kontakt zu APRIL