Diese Webseite verwendet Cookies.
Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zumachen. Bei Einverständnis klicken Sie bitte auf OK. Mehr Infos unter: Datenschutzerklärung.

News & Presse

APRIL Deutschland auch 2019 als „Servicestarker Schadendienstleister“ ausgezeichnet

Haar / München – 9.7.2019. Bereits zum fünften Mal hat APRIL Deutschland für seinen professionellen Service sowie die hohe Qualität in den kunden- und auftragsbezogenen Prozessen die Auszeichnung des Analyseinstitutes ServiceValue und des Branchenexperten hnw consulting erhalten. Die Versicherer können sich darauf verlassen, dass sie bei den ausgezeichneten Anbietern einen starken Partner an der Seite haben, bei dem höchste Servicequalität im Vordergrund steht. Jörg G. Scheidel, Vorstand bei APRIL Deutschland, konnte die Auszeichnung am 28.6.2019 im Rahmen der Preisverleihung in Düsseldorf persönlich in Empfang nehmen.

Jörg G. Scheidel (Mitte), Vorstand APRIL Deutschland AG, nahm die Auszeichnung auf der Preisverleihung am 28.6.2019 in Düsseldorf persönlich entgegen. Quellenangabe: ServiceValue GmbH.

Die Verleihung der Auszeichnung „Servicestarker Schadendienstleister 2019“ erfolgte am 28. Juni 2019 im Rahmen einer Feierstunde in Düsseldorf. Quellenangabe: ServiceValue GmbH.

Um mehr Transparenz in den vielfältigen und komplexen Markt der Schadendienstleister zu bringen, führten die Analysegesellschaft ServiceValue und hnw consulting auch 2019 – zum siebten Mal in Folge – wieder ein Service-Rating für Schadendienstleister durch. Begleitet wird das Rating durch einen Branchen-Rat, der sich aus sechs schadenverantwortlichen Führungskräften namhafter Versicherungsunternehmen zusammensetzt.

Schaden-Aufwände stellen für Versicherungsunternehmen den größten Teil ihrer Ausgaben dar, deswegen sind die Servicequalität in der Schadenregulierung sowie die Qualität der dafür notwendigen Prozesse für die Versicherungskunden das wichtigste Kriterium. Eine effiziente Regulierung wirkt sich nicht nur positiv auf die Kosten, sondern auch die Kundenzufriedenheit aus.

Damit bestätigt das Siegel den Anspruch von APRIL Deutschland, den Kunden Business Excellence zu liefern und sie ins Zentrum des unternehmerischen Denkens und Handelns zu stellen.

 

Das Verfahren

Wesentlicher Punkt des Ratings ist die Herstellung von Transparenz im Markt für aktives Schadenmanagement bei allen Beteiligten.
Die teilnehmenden Unternehmen füllen im Vorfeld einen umfassenden Fragebogen aus, der neben allgemeinen Unternehmensinformationen insbesondere auch Angaben zum Dienstleistungsangebot, dem eigenen Service- und Qualitätsgrad sowie zu den Themen Compliance, Digitalisierung und Innovationsmanagement enthält. Für das Service-Rating von besonderer Bedeutung ist dabei der so genannte Partnerwert. Er ist das Kriterium für eine Auszeichnung und setzt sich aus folgenden Teilwerten zusammen: Integrations-, Transaktions-, Spezifikations-, Informationswert und dem allgemeinen Mehrwert. Die Ergebnisse werden in einem 3K-Modell zur Partnerorientierung unter den Kategorien Kompetenz, Kontrolle und Kooperation ausgewertet.

Die diesjährig ausgezeichneten Unternehmen repräsentieren nahezu alle Dienstleistungen, die für die einzelnen Versicherungssparten im Markt angeboten werden. 

„Wachsende gesetzliche, regulatorische, prozessuale und qualitative Anforderungen zu bedienen sowie weitere Chancen aus neuen Technologien zur zusätzlichen Unterstützung der Servicequalität zu bedienen, zu erkennen und zu nutzen, bleibt für Versicherer und Schadendienstleister eine permanente Herausforderung“, kommentiert Jürgen Wulf Geschäftsführer der hnw consulting.

 

Weitere Informationen zu den Servicestarken Schadendienstleistern 2019 finden Sie unter www.servicevalue.de.

Hier geht es zum Download des Gruppenbildes der Servicestarken Schadendienstleister 2019

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne unter marketing@april.de zur Verfügung.

 

APRIL – Insurance made easy
APRIL wurde 1988 gegründet und ist eine internationale Versicherungsgruppe, die in 28 Ländern tätig ist. Ziel ist es, den Versicherungsnehmern eine einfachere und zugänglichere Erfahrung zu bieten. Die 3.900 Mitarbeiter entwickeln, vertreiben und verwalten spezialisierte Versicherungslösungen in den Bereichen Gesundheit, Schaden, Mobilität und Rechtsschutz und unterstützen die Partner und Kunden von APRIL, einschließlich Privatpersonen, Fachleute und Unternehmen. Der an der Euronext Paris (Abteilung B) notierte Konzern erzielte 2018 einen Umsatz von 997,2 Millionen Euro.

 

Über APRIL Deutschland
April Deutschland AG ist einer der führenden Anbieter von Business Process Outsourcing in Deutschland. In dieser Funktion übernimmt das Unternehmen beispielsweise die Betreuung von Run-Off-Beständen, bietet aber auch Vertragsverwaltung und Bestandskundenmanagement an, von der Policierung und dem Prämieneinzug über das Schadenmanagement bis hin zur Betreuung von Service-Hotlines und der Zahlungsabwicklung.

Im Rahmen seiner Masterbroker-Strategie vermittelt APRIL Deutschland AG gewerbliche und private Restschuldversicherungen (CCI & PPI). APRIL agiert dabei als Interface und hilft Banken, mit dem optimalen Zusatzprodukt ihr Produktportfolio zu veredeln, sich damit zu differenzieren und die Kundenbindung zu steigern. Für dieses Produkt findet APRIL Deutschland AG durch beste Vernetzung den richtigen Versicherer, der so Neugeschäft gewinnt und bei Bedarf den administrativen Aufwand an APRIL auslagern kann.

 

 

 

 

 


 

Über APRIL

Die APRIL Deutschland AG ist Ihr Experte für Innovation und Flexibilität im Versicherungsmarkt. 

   

Kontakt zu APRIL

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Nehmen Sie jetzt mit APRIL Kontakt auf:

Kontakt zu APRIL